Achsenmächte

Im Zusammenhang des Zweiten Weltkriegs verstand man unter "Achsenmächte" Deutschland und seine Bündnispartner Italien und Japan. Allerdings gehörten auch viele kleine Staaten wie zb. Finnland und Kroatien dazu.  Auf dem Höhepunkt ihrer Macht beherrschten die Achsenmächte und ihre Verbündeten große Teile Europas, Nordafrikas, Ostasiens und des Westpazifik.

Beliebte Artikel