Tyranids

Die Tyranids sind das fremdartigste Xenos-Volk, das den imperialen Raum heimsucht, denn sie kommen aus der Leere jenseits der Galaxis. Die Bioschiffe ihrer Schwarmflotten treiben in brütender Stille durch den Raum. Sobald die erbarmungslosen Bioschiffschwärme auf eine Beutewelt aufmerksam werden, nähern sie sich ihrem Ziel und umschlingen die Welt wie eine Bestie der Tiefe mit ihren vielen Tentakeln ein Opfer umschlingen würde. Während der folgenden Invasion verschlingen sie die Biomasse des Planeten, denn die Tyranids verspüren einen niemals versiegenden Hunger. Nichts entkommt dieser tödlichen Umarmung und nachdem die Tyranids weitergezogen sind, bleibt eine unfruchtbare Welt zurück, ein karger Felsen, ohne jede Spur von Leben.
Artikel 1 - 24 von 29