Centurion Squad

54,50 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand
UVP*: 65,00 €
(Du sparst 16.15%, also 10,50 €)
*unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  • auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 3 Tage**
Beschreibung
Inhalt:
Dieses Set enthält alle notwendigen Teile, um 3 Centurions der Space Marines für Warhammer 40k zu bauen. Die Centurions können entweder als Devastor- oder Sturmcenturions gebaut werden.
Als Bewaffnungenstehen dem Spieler verschiedenste Waffen für lange und kurze Reichweite zur Auswahl. Zusätzlich sind Individualisierungsoptionen, wie bspw. sieben verschiedene Köpfe, Reinheitssiegel und eine Bannerstange enthalten.

Die Modelle bestehen aus Plastik, sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden (insgesamt 175 Kunststoffteile). Bases sind mit enthalten.

Spielfeldrolle:
Centurions sind die schwerste Infanterie Option, die den Space Marines zur Verfügung steht und sollten eher als "Panzer zu Fuß" betrachtet werden. Die Centurio Devastoren sind unglaublich zäh und verfügen über absurde Feuerkraft. Sie sind leichter hinter Deckung zu verstecken als richtige Panzer, bewegen sich dafür aber auch weitaus langsamer voran als ihre Brüder auf Ketten. 
Die Centurions der Sturmvariante sind besonders exzellente Festungsstürmer. Ihren Schweren Belagerungsbohrern können nur die wenigsten Mauern widerstehen und auch jedes Fahrzeug wird von ihnen in seine Einzelteile zerlegt.

Hintergrund:
Im Gegensatz zu den Terminatoren, deren uralte Rüstungen den elitären Veteranen der ersten Kompanie überantwortet werden, setzen sich die Reihen der Centurions aus den besten Mitgliedern der Sturm- und Devastortruppen zusammen.
Die superschweren Kampfanzüge unterscheiden sich weiterhin von den Terminatorenrüstungen, da sie nicht mit der Carapax des Astartes kommunizieren. Sie sind also weniger eine schwere Rüstung, sondern viel mehr ein kleinerer Kampfläufer. Sie werden gesteuert und nicht getragen.

Warnhinweis: Achtung!
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Enthält verschluckbare Kleinteile und/oder Flüssigkeit.