Jagdpanzer Hetzer Zug

78,47 €
inkl. 19% MwSt. , zzgl. Versand
derzeit nicht verfügbar
Benachrichtigen, wenn verfügbar
Kontaktdaten
Beschreibung

Inhalt:
Dieses Set enthält alle notwendigen Teile, um 3 Hetzer der deutschen Armee für Bold Action WW2 zu bauen.
Zudem enthält es Profilkarten, Schadensmarker, und Abziehbilder.

Dieser Hetzer Zug ist die perfekte Gelegenheit, die verschiedenen Varianten, die die Deutschen während des Krieges entwickelt haben, nachzubauen. Brauchen Sie einen speziellen Panzerabwehrpanzer? Verwenden Sie einen der mittleren oder späten Hetzer, zu viel Infanterie auf dem Feld? Flammpanzer! Lästige Flugzeuge, die Ihre Truppen belästigen? Nimm die 2cm FlaK auf Hetzer-Aufklärung/AA und puste sie aus dem Himmel!

Die Modelle bestehen aus Metall und Resin sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden.

Hintergrund:
Der Hetzer - oder Jagdpanzer 38t, um ihm seine richtige Bezeichnung zu geben - war eine kleine und billige Alternative zu den größeren Panzerjägern wie Jagdtiger und Jagdpanther. Er verfügte über eine relativ starke 75-mm-Kanone - eine Version der Kanone, die im Stug III verwendet wurde. Die Frontpanzerung des kleinen Fahrzeugs war so gut wie die der meisten alliierten Panzer, aber die Seitenpanzerung war relativ schwach.

Neben der nach vorne gerichteten, an der Wanne montierten Hauptbewaffnung verfügte der Hetzer über ein ferngesteuertes Maschinengewehr, das von der Besatzung aus dem Fahrzeug heraus abgefeuert werden konnte.

Auf der Grundlage des zuverlässigen tschechoslowakischen Fahrgestells des Panzer 38(t) wurden bis zum Kriegsende fast 3.000 Hetzer (Baiter) gebaut. Ihre geringe Größe und ihr sehr niedriges Profil verschafften ihnen deutliche Vorteile in der Rolle des Panzerjägers.

Außerdem war der Hetzer nicht durch die mechanischen Probleme der größeren Panzerjäger wie Jagdpanther und Jagdtiger beeinträchtigt und hatte auch nicht den ungeschützten Kampfraum der Panzerjäger Nashorn oder Marder. Sein ferngesteuertes Maschinengewehr auf dem Dach verlieh ihm gute Verteidigungsmöglichkeiten im Nahbereich.

Der Hetzer rüstete zahlreiche Verbände der Waffen-SS und der Wehrmacht (sogar der Luftwaffe und der Kriegsmarine) aus und kam an allen Fronten zum Einsatz, an denen Deutschland kämpfte, sowie bei der ungarischen Armee. Die ersten Hetzer wurden im Mai/Juni 1944 mit der 731. und 743. Heeres Panzerjäger Abteilung in Dienst gestellt.

Warnhinweis: Achtung!
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Enthält verschluckbare Kleinteile und/oder Flüssigkeit.
Artikel-Informationen
Artikelnummer: 402012021
GTIN: 5060393709091
Artikelgewicht: 0,34 kg
Hersteller:
Einheitentyp: Tanks
Fraktion: Deutschland Achsenmächte German Army German Waffen-SS