Alle Black Friday Deals sind noch gültig bis Sonntag (27.11) 23:59 Uhr
Tabletop & Miniaturen

Tabletop & Miniaturen

Tabletop kaufen – Alles zu den beliebten Spielen
Über die Jahre hinweg hat sich gezeigt: Der Hype um Tabletop Spiele reißt nicht ab. Beim Taschengelddieb gibt es die verschiedensten Tabletops zu kaufen und das Sortiment wird stetig erweitert. Tabletop Fans lieben es, ihre eigenen Welten zu gestalten und finden darin oft mehr als nur ein einfaches Hobby.
Was genau sich hinter diesem Begriff verbirgt, warum Tabletop so viele Menschen in seinen Bann zieht, was für verschiedene Arten und Möglichkeiten es bei Tabletop Spielen gibt und was man vor dem Tabletop Kaufen wissen sollte, erklären wir hier.



Vor dem Tabletop Kaufen: Was sind Tabletop Spiele?
Tabletop bedeutet zu Deutsch nichts anderes als „Tischplatte“. Tabletop Spiele erhielten ihren Namen aus dem einfachen Grund, weil die Tischplatte der Ort ist, auf dem diese Spiele gespielt werden. Im Unterschied zu den meisten Brettspielen werden Tabletop Spiele meist ohne Spielfeld ausgeliefert und die Elemente und Figuren mit Hilfe eines Maßbandes aufgestellt und über den Tisch bewegt.
Bei Tabletop Spielen handelt es sich meistens um mit Würfel gespielte Strategiespiele, bei denen mit in der Regel individuell bemalten Miniaturen in verschiedenen Geländen Schlachten geführt werden. Um das Gefühl einer tatsächlichen Schlacht zu vermitteln, gibt es verschiedene Einheiten mit eigenen Fähigkeiten und Taktiken sowie viele Waffen, die ebenfalls über eigene Eigenschaften verfügen. Auch bieten die Gelände Vor- und Nachteile, die von den Spielern genutzt werden können.

Tabletop kaufen – selbst gestaltete Spielgelände und Miniaturen
Zu jedem Tabletop gehören passende Figuren, verschiedene Gelände und Würfel. Damit die Spielelemente auf der Tischplatte nicht so verloren aussehen, gehört es für viele Tabletop Fans zum guten Ton ein eigenes Spielfeld zu entwerfen, das so bunt und vielseitig sein kann wie die eigene Fantasie. Dabei wachsen viele bei der Gestaltung über sich hinaus, kleben, sägen und benutzen die verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten, um ihr Tabletop Spielfeld so raffiniert wie möglich zu gestalten. Da es hier kaum Grenzen gibt, entstehen hier oft kleine Meisterwerke. Das Spielerlebnis wird durch ein individuelles Spielfeld intensiv wie nie.

Das wichtigste und charakteristischste Element beim Tabletop ist allerdings die eigene Gestaltung der Spielfiguren. Ein großer Teil des Spaßes ist es die Figuren selbst zusammen zu bauen und zu bemalen. Beim Tabletop Kaufen erwirbt man meist Modelle aus Plastik, die dann nach Lust und Laune bemalt werden können. Ob man bei der Gestaltung versucht der Originalvorlage möglichst nahe zu kommen, oder mit ganz eigenen Ideen glänzt, ist einem dabei völlig selbst überlassen. Viele Spieler bringen ihre eigenen Spielfiguren zu den Spielen mit.

Das passende Tabletop kaufen – den Einstieg finden
Dich interessieren Strategiespiele und die Vorstellung, deine eigenen Figuren zu bemalen, findest du reizvoll? Dann sind Tabletop Spiele bestimmt das Richtige für dich. Als Neuling kann aber auf Grund des vielfältigen Angebots das Tabletop Kaufen schwierig werden. Wer als Anfänger ein Tabletop kaufen will, greift am besten auf ein Einsteigerpaket zurück. In den Startersets befinden sich meist die Spielregeln, Spielfiguren, die für den Anfang benötigt werden, Spielkarten, Würfel und Maßstabseinheiten. Ist der Anfang erst einmal gemacht, kann man die Spiele mit Zusatzpaketen erweitern.

Beim Tabletop Kaufen gibt es beinahe für jedes Interesse ein passendes Spiel. Es gibt unter anderem Sci-Fi Tabletops wie zum Beispiel Infinity the Game, Fantasy Tabletops wie die berühmt berüchtigte Warhammer Serie oder auch Tabletops zu bekannten Filmen wie Star Wars oder Der Herr der Ringe oder Serien wie Game of Thrones.

Tabletop kaufen und spielen
Du hast dich für ein interessantes Thema entschieden, das Tabletop ist gekauft. Und jetzt? Jedes Spiel hat seine eigenen Regeln und wird mit einem eigenen Regelbuch oder Regelblatt geliefert. Darin sind die Funktionen und Eigenschaften der Figuren, der Aufbau des Spielfeldes und der Ablauf einer Partie festgelegt. Da es kein herkömmliches Spielfeld gibt, ist häufig ein Maßband von Nöten, um die Figuren im richtigen Abstand auf dem Tisch zu platzieren und zu manövrieren.

Im Vorhinein sollte man sich das Regelwerk gut durchlesen, der Rest passiert beim Spielen. Viele der Spiele können durch Zusatzpakete erweitert werden, was den Spielern erlaubt sich vor Spielbeginn Figuren auszusuchen. Vor einem Spiel erstellen die Spieler Listen mit den Modellen, die eingesetzt werden sollen. Dafür hält das Regelbuch alle wichtigen Informationen bereit. Diese Listen werden erst während des Spiels mit den anderen Spielern geteilt, damit diese sich nicht dagegen rüsten können. So hält jedes Spiel einige Überraschungen bereit.

Je nachdem, welche Wahl getroffen wurde, kann die Dynamik des Spiels komplett verändert werden. Durch das freie Spielbrett ohne Raster ist das Spielerlebnis freier als bei herkömmlichen Brettspielen und auch die Wahl der Figuren mit unterschiedlichen Stärken sorgt dafür, dass kaum eine Partie gleich abläuft. Für alle, die Abwechslung lieben, lohnt es sich ein Tabletop zu kaufen.

Tabletop kaufen bei Taschengelddieb
Egal ob Star Wars, Infinity the Game oder Warhammer – wer Tabletops kaufen will, kauft am besten im Tabletop Shop vom Taschengelddieb.
Hast du noch Fragen zum Tabletop Kaufen? Dann nimm Kontakt zu uns auf.